Wenn eine Person in der App blockiert ist, werden sie nicht explizit benachrichtigt. Es gibt jedoch Indikatoren, die sie wissen lassen können, wie z. B. nicht in der Lage zu sehen, wann der Kontakt, der sie blockiert hat, zuletzt online war. Blockierte Kontakte können auch Ihr Profilfoto nicht sehen oder Anrufe an Sie tätigen. Eines der beliebtesten Features, die mit WhatsApp verbunden sind, ist, dass es Benutzern ermöglicht, Videoanrufe miteinander zu tätigen. Sobald das Chat-Fenster geöffnet ist, muss das Videoanrufsymbol ausgewählt werden. Unter der Annahme, dass der Kontakt den Anruf annimmt, wird ihm ein Video-Feed zur Verfügung gestellt. Der Kontakt kann auch wählen, seine Kamera zu aktivieren, um eine Live-Video-Schnittstelle zu genießen. Während der Messenger selbst kostenlos genutzt werden kann, beachten Sie bitte, dass zusätzliche Datengebühren anfallen können, wenn der andere Teilnehmer WhatsApp nicht auf seinem Gerät installiert hat. Wer mehr erfahren möchte, wird gebeten, sich an seinen Mobilfunkanbieter zu wenden. WhatsApp Messenger wird als Freeware klassifiziert. Dies bedeutet, dass den Nutzern keine Download- oder Abonnementgebühr in Rechnung gestellt wird.

Dies ist auch einer der Gründe, warum es ein sehr beliebter Kommunikationsdienst ist. Es gibt keine native Anwendung für Desktop-Plattformen wie PC. Es gibt jedoch einen Web-Client, der zusammen mit Ihrem Telefon verwendet werden kann. Der Web-Client wird von der App auf Ihrem Telefon überprüft, so dass Sie Nachrichten von Ihrem PC wie in der regulären App. Obwohl die App zunächst für das erste Jahr kostenlos war, nach dem eine kleine Abonnementgebühr von 0,99 USD berechnet wurde, wurde beschlossen, die App Anfang 2016 komplett kostenlos zu machen. Dies geschah kurz nachdem Facebook die App gekauft hatte. Das Unternehmen beabsichtigte, durch kommerzielle Unternehmungen zu profitieren, um es für die Nutzer frei zu halten. In dem weiten Sinne, dass diese App ermöglicht es Ihnen, mit anderen sozial zu kommunizieren, könnte es als Social Media betrachtet werden. Im enger definierten Sinne ist die App jedoch eine Instant Messaging-App.

Der Umfang dessen, was diese App tut, ist viel begrenzter als typische Social-Media-Dienste und Apps. WhatsApp . . . . . . .

. . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . .

. . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . .

. . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . .

. . . . . . . .

. . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . .

. . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . .

. . . . . . . . .

. WhatsApp ist als plattformübergreifende Anwendung bekannt. Es wird daher mit allen wichtigen Betriebssystemen funktionieren. Dazu gehören Android- und iOS-Geräte. Beachten Sie jedoch, dass einige ältere Versionen (z. B. Windows Phone 8.0 und iOS 6) möglicherweise nicht mehr unterstützt werden. Das Senden eines Fotos über WhatsApp kann auf zwei Arten erfolgen.

Klicken Sie entweder auf das Symbol der Büroklammer, und wählen Sie ein Bild von Ihrem Gerät aus, oder klicken Sie auf das Kamerasymbol, und nehmen Sie ein neues Foto auf. Es gibt Optionen zum Bearbeiten des Bildes, z. B. Größenänderung oder Zeichnen darauf. WhatsApp, WhatsApp, . . . . . .

. . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . .

. . . . . . . . . . .

. . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . . . . . .

. . . . . . . .

. . . . . . . . .

. . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . . . . .

. . . . . . Die App ist ein sicherer und privater Messagingdienst, der funktioniert, indem ein eindeutiger Verschlüsselungsschlüssel für jede Unterhaltung gesetzt wird. Informationen werden dann von Ende zu Ende verschlüsselt, so dass sie vollständig privat sind. Die App ist an eine Telefonnummer gebunden und verwendet Daten anstelle von SMS, um Informationen zwischen Kontakten zu senden.

Die Plattform verschlüsselt Nachrichten End-zu-Ende mit eindeutigen Sperren und Schlüsselinformationen. Dies bedeutet, dass die Informationen, die zwischen den Teilnehmern in einer Messagingunterhaltung gesendet werden, die einzigen sind, die diese Informationen lesen können. Auch das Unternehmen, dem die App gehört, kann auf diese Informationen zugreifen, was sie für Benutzer der App absolut sicher macht. Sobald die App auf einem Gerät eingerichtet ist, gibt es keinen Anmeldevorgang mehr. Für den Web-Client wird ein QR-Code angezeigt, wenn Sie zum Client gehen.

Posted in Uncategorized